trit28043

Triopo Schwebestativ Steadycam T-28043 Carbon mit Standspinne 4,5 kg Tragkraft

Triopo Schwebestativ Steadycam T-28043 Carbon mit Standspinne 4,5 kg Tragkraft

 

Dieses  Schwebestativ ist für Video- und Fotografie ausgelegt. In seiner Ausführung ist es für professionelles Arbeiten, wie auch für den Hobbyfilmer bestens geeignet.

Triopo Schwebestativ T-28043 Carbon: leicht, handlich, stabil und clever! Das T-28043 Carbon Schwebestativ bietet mit seiner hohen Tragkraft von bis zu 4,5 Kilogramm eine hervorragende Möglichkeit der Kamerastabilisierung auch für größere Kameras. Durch die Verwendung des Schwebestatives erreicht man fließende und verwacklungsfreie Filmaufnahmen. Das Stativ besteht aus 4 Sektionen die mit stabilen Drehverschlüssen gesichert werden. Bewegungen und Erschütterungen, z. B. beim Gehen oder Schwenken, werden nicht an die Kamera übertragen – die Kamera schwebt sozusagen. Durch die Verwendung des Steadycam Statives erhält man professionelle Filmergebnisse. Es können alle Arten von (geeigneten) Camcordern, SLR, DSLR-Kameras oder Action Cams usw. verwendet werden.

Das T-28043 überzeugt durch weitere Verwendungsmöglichkeiten: Durch die dazugehörige Standspinne lässt sich das Stativ auch als DV- Monopod nutzen. Oder man bringt den aufschraubbaren beiliegenden Kunststoff Spike an und hat dann ein vollwertiges DV-Monopod mit einer maximalen Arbeitshöhe von 150 cm - also ein wahrer „leichter“ Gigant! Das Stativ besteht aus 4 Sektionen die mit stabilen Drehverschlüssen gesichert werden und es ermöglicht schon ab einer Arbeitshöhe von 60,5 Zentimetern zu filmen. Bei einer maximalen Tragfähigkeit von 4,5 kg und einer maximalen Auszugshöhe von 150 cm gehört diese Steadycam zu den größeren seiner Art. Das Material besteht überwiegend aus Carbon und ist mit seinem geringen Eigengewicht von 640 Gramm eines der leichtesten (2060g mit Standspinne und Gegengewichte).

Geliefert wir die Steadycam mit Standspinne, einem Kunststoffspike und insgesamt 6 abnehmbaren Gegengewichten von jeweils 160 Gramm Gewicht.  Es kann so entweder als DV- Monopod oder als herkömmliches Einbeinstativ genutzt werden – von daher absolut multifunktional!

Die Gegengewichte sind im Nu schnell hinzugefügt oder abgenommen. Das Einstellen der Gewichte und bis die Platte auf der die Kamera sitzt ist an sich sehr einfach, man muss lediglich beim ersten Mal sich etwas Zeit für die Justierung nehmen bis man die richtige Lage gefunden hat. Anfangs dauert es ungefähr eine halbe Stunde, bis man die richtigen Einstellungen hat, danach dauerte es nur noch ein paar Minütchen. Wenn durch hin- und herbewegen kein Nachpendeln mehr entsteht, beginnt die Kamera zu schweben. Tipp: Das Gegengewicht Stück für Stück verschieben und die Balance immer wieder nachkontrollieren. Dann das Objektiv auf einen Fenster- oder Türrahmen ausrichten und so die waagrechte Lage der Kamera zu kontrollieren.

Es besitzt ein Gelenk gelagerter Haltegriff mit Schaumstoffummantelung für vertikale und horizontale Ausgleichsbewegungen erlaubt 360 Grad Schwenks und beliebige Drehungen. Eine eingebaute Libelle am Schnellwechselplattenkopf sorgt für ein optimales Austarieren der Kamera, so lassen sich die Schwerpunkte beliebig und präzise verändern und einfach einstellen. Ein Element, das für gelungene Filmaufnahmen nicht fehlen sollte und dem Benutzer viel Bewegungsfreiheit und spezielle komfortable Aufnahmen ermöglicht.

Ist man erst einmal im Besitz des Triopo T-28043 heißt es eigentlich nur noch „Film ab“! Was Filmprofis vormachen rückt jetzt auch für den privaten Nutzer in greifbare Nähe. Dank des Schwebestativs für Kompaktkameras und kleine DSLRs werden professionelle Filmergebnisse a la Hollywood & Co. möglich.

 

Eine äußerst clevere durchdachte Konstruktion macht das T-28043 Schwebestativ einzigartig. Die
Bewegungen des Kameramannes werden komplett absorbiert und nicht ungewollt an die Kamera übertragen. Um den Schwerpunkt der Kamera auf dem Stativ genau auszutarieren, montiert man die Kamera fest auf der gummierten Schnellwechselplatte mit unterschiedlichen Möglichkeiten zur Anbringung der 1/4' Gewindeschraube. Die Schnellwechselplatte sorgt für ein schnelles Austarieren der Balance von unterschiedlichem Equipment. Die so einfach wie präzise Platte mit Feinjustierung kann beliebig und stufenlos in jede Richtung bewegt werden. Durch das Lösen der Fixierschrauben kann die Schnellwechselplatte schnell und problemlos entnommen werden.

 

Mit dem T-28043 sind fließende und ruhige Kamerabewegungen garantiert. Man ist frei beweglich ohne dabei die Qualität der Aufnahme durch Verwackeln negativ zu beeinflussen. Es ermöglicht aufgrund seiner durchdachten Konstruktion freihändige, ruhige und fließende Kamerafahrten. Bewegungen, z.B. beim Gehen oder Schwenken, werden nicht an die Kamera übertragen, denn sie ruht in ihrem Schwerpunkt (Entkoppeln der Unruhe des Kameramannes). So gelingen auf einfache Weise professionelle Ergebnisse.

 

 

Bei einem relativ niedrigem Anschaffungspreis von 199,90€ sticht es mit seiner hochwertigen Verarbeitung und Qualität deutlich gegenüber vergleichbaren Modellen anderer Hersteller hervor.
Bei der Anfertigung wurde sichtbar großer Wert auf die Verwendung hochwertiger Materialen gelegt. Das aus Carbon gefertigte Stativ überzeugt mit seiner Robustheit, seinem leichten Gewicht und liegt wunderbar in der Hand. Dank der sehr gut gleitenden Gelenke ermöglicht das Stativ beim Drehen nur wenig Erschütterungen und es gelingen saubere Filmaufnahmen.

 

 

Fazit:
„Eine erstklassige Steadycam zu einem Spitzenpreis!“

Zu aller erst kann ich jedem der noch am Überlegen ist und sich mit der Erwartung von Preis/Leistung den Kopf zerbricht versichern, die Verarbeitung ist spitze, das Arbeiten mit dem Triopo T-28043 macht unglaublich Freude - holt euch das Ding!

Dieses Angebot ist eine äußerst gute Lösung für all diejenigen die einen hohen Anspruch haben, aber dennoch keine 500€ für eine teure Steadycam ausgeben möchten. Besonders Aufnahmen bei den der Kameramann sich schnell mit dem Ziel bewegen muss, ist dieses Schwebestativ ideal.

Das Stativ an sich ist sehr robust, frei schwingend ohne irgendwelche Probleme an den Gelenken und funktioniert tadellos, alle Aufnahmen die ich bis jetzt gemacht habe sind sehr ruhig und kein Vergleich mehr zu den Aufnahmen mit der Hand, bei denen es immer so wirkt als würde gerade der Boden unter einem bebt.

Auch jeder der noch nicht professionell zugange ist und so ein Zubehör mal testen will, ohne allzu viel investieren zu müssen, dem ist hiermit eine Steadycam zur Seite gestellt die alle Wünsche erfüllt.
Verarbeitung super, Handling super, Stabilisierung super und dank der Carbon-Ausführung ultraleicht - sehr empfehlenswert!

Entscheidend ist, dass man für wenig Geld eine ganze Menge geboten bekommt und sich durch die Investition eine Menge neuer Möglichkeiten eröffnen. (Ich selbst benutze die Steadycam mit meiner Canon EOS 600D)

Bei diesem Preis habe ich nicht viel erwartet und schon mit schlechter Verarbeitung oder anderweitig Probleme erwartet. Ich wurde aber zu meinem Glück sehr positiv überrascht, das ist wirklich ein Schnäppchen im Vergleich zu den anderen Herstellern.

Das einzig negative was ich mir vorstellen KÖNNTE wäre, dass sich die Standspinne nach sehr häufiger Benutzung vielleicht etwas abnutzt, ich habe die Steadycam jetzt gerade mal 2 Wochen und alles hält bis jetzt bombenfest.

Technische Daten:

Minimale Höhe: 60,5 cm
Max. Höhe: 150 cm
Gewicht 2060g mit Standspinne (640g ohne Gegengewichte und Standspinne)
Max. Belastbarkeit: 4,5 kg
Sektionen: 4
Material: Carbon, Aluminium

Schnellwechselplatte mit Durchmesser von ca. 13cm